FilmClub "Die Schneiderin der Träume" *Di, 4. Dez*

FilmClub "Die Schneiderin der Träume" *Di, 4. Dez*

Wer kommt mit ins Kino am Dienstag? Der Attac FilmClub hat den indischen Arthouse-Film “Die Schneiderin der Träume” ausgewählt. Es geht darin um Klassenunterschiede im Mumbai von heute. Die indische Regisseurin wird bei der Premiere in Düsseldorf vor Ort sein.

Aus dem Ankündigungstext zum Film:

Jenseits aller Bollywood-Klischees gelingt der indischen Regisseurin Rohena Gera mit ihrem Spielfilmdebüt ein leises Kinojuwel. Ihre zutiefst anrührende Geschichte über soziale Klassenunterschiede, Schranken und Tabus erzählt in poetischen Bildern und sparsam, sensiblen Dialogen voller Wärme und großer Liebe zu den Figuren von Menschlichkeit, stolzer Würde und Hoffnungen. Vor allem die Präsenz der beiden Hauptdarsteller prägt die zurückhaltende Romanze zwischen dem ungleichen Paar: der Hausangestellten Ratna und ihrem Herrn aus Mumbais Oberschicht. Ein indischer Arthouse-Film, meisterlich in Szene gesetzt vor dem Hintergrund der quirligen Megacity Mumbai.

Der Film läuft im Metropol-Kino.

Di | 4. Dez 18 | 20:45 Uhr (Filmlänge: 99 Min) | Metropol-Kino, Brunnenstr. Düsseldorf (Bilk) |  Weitere Infos: https://filmkunstkinos.de/filme/die-schneiderin-der-traeume-2018/

Die Leute vom FilmClub sind ca. eine halbe Stunde vorher da. Erkennungszeichen: orangefarbener Attac-Button/Fahne.

Gemeinsam einen Film schauen, sich darüber unterhalten und neue Leute kennenlernen – der Attac FilmClub macht es möglich. Der FilmClub durchforstet das Kinoangebot in Düsseldorf nach interessanten Filmen, die gesellschaftliche Themen aufgreifen und damit im weiteren Sinn einen Bezug zur Themenpalette von attac haben – und die einen anregenden Kinoabend versprechen. Dann schlagen wir einen Termin für einen gemeinsamen Kinobesuch vor und machen ihn bekannt, über die Website, auf Facebook, im Newsletter.

Kontakt für Fragen: duesseldorf@attac.de

Diese Filme haben wir 2018 schon zusammen angeschaut: ….