Fahrrad-Demo 18.09. Verkehrswende jetzt!

Fahrrad-Demo 18.09. Verkehrswende jetzt!

Düsseldorf braucht dringend eine Verkehrswende. Um dies gegenüber den soeben gewählten Ratsvertreter*innen unmittelbar deutlich zu machen, veranstalteten das Bündnis Mobilitätswende und ver.di in Düsseldorf eine Fahrrad-Demonstration mit 150 Teilnehmer*innen zu problematischen Verkehrsknotenpunkten und überreichten den Düsseldorfer Ratsfraktionen ihre verkehrspolitischen Forderungen.

navigate_before
navigate_next

 

Forderungen Bündnis Verkehrswende (PDF)

Hintergrund

Wir brauchen eine Mobilitätswende für Düsseldorf. Wir müssen weg von der Dominanz des motorisierten Individualverkehrs und hin zu Fuß-, Fahrrad-, und öffentlichem Bus- und Schienenverkehr. Das gelingt nur, wenn der neu gewählte Rat der Stadt Düsseldorf schnell wirksame Maßnahmen dazu einleitet.

Mehr Platz und Geld für Fuß- und Radwege und den Öffentlichen Nahverkehr!

Mit unserer Fahrrad-Demo werden wir Orte in Düsseldorf besuchen, an denen die Defizite der Verkehrspolitik besonders deutlich werden. Wir beginnen um 16 Uhr am Hauptbahnhof, einem der zentralen Knotenpunkte für den öffentlichen Verkehr. Am Worringer Platz, der Kreuzung Dorotheenstraße/Grafenberger Allee/Lindemannstraße und an der Kreuzung vor dem Heinrich-Heine-Platz gibt es Zwischenkundgebungen. Die Demo endet gegen 18 Uhr am Rathaus, wo wir den neu gewählten Ratsfraktionen unsere Forderungen übergeben.

Fahrrad-Demo “Verkehrswende jetzt!” mit Übergabe der Forderungen an die frisch gewählten Fraktionen im Düsseldorfer Rat
Freitag, 18. September

  • 16 Uhr, Beginn: Hauptbahnhof Düsseldorf, Nordeingang
  • Zwischenkundgebungen: Worringer Platz | Kreuzung Dorothenstraße/Grafenberg Allee/Lindemannstraße | Kreuzung vor dem Heinrich-Heine-Platz
  • 18 Uhr Rathaus: Übergabe der Forderungen an die neu gewählten Ratsfraktionen

Kommt zur Demo, bringt Freund*innen mit und ladet alle dazu ein, die ihr kennt!

Die Aktion wird vom Bündnis Mobilitätswende Düsseldorf und von ver.di getragen.

Organisationen im Bündnis Mobilitätswende Düsseldorf: ADFC Düsseldorf, Attac Düsseldorf, Aufstehen Düsseldorf, BUND Düsseldorf, Fridays for Future Düsseldorf, Greenpeace Düsseldorf, NaturFreunde Düsseldorf.