Startseite


Termine

26. Oktober 2021 | Der Zug der Zerstörung | 19 Uhr | ZAKK, Fichtenstraße 40, 40233, Raum 4

Das großangelegte Bahn- und Autobahnprojekt „Tren Maya” in Mexiko soll den Tourismus in der Region fördern. Für die lokale Bevölkerung steht es jedoch für die Zerstörung der letzten Regenwälder Südmexikos, die Missachtung der Rechte der indigenen Bevölkerung, Landnahme und Vertreibung sowie eine zusätzliche Militarisierung in einer der konfliktreichsten Regionen des Landes. Wir laden euch ein, gemeinsam die Dokumentation „El tren que no tiene permiso”/ „Der Zug, der keine Erlaubnis hat” zu schauen und im Anschluss darüber zu diskutieren. MEHR ….

14. November 2021 | Politisches Frühstück: Es gibt ein Recht auf Wohnen – kein Recht auf Rendite!
11.00 Uhr im ZAKK (Eintritt frei – Angebot: Kaffee, Kaltgetränke und Croissants)

Düsseldorf ist eine der Städte mit den am meisten steigenden Mieten und Immobilienpreisen. Immer mehr Haushalte müssen mehr als 30% des Haushaltseinkommens für Mietkosten ausgeben. In diesem politischen Frühstück wollen wir uns die Entwicklungen in Düsseldorf und deren Ursachen genauer ansehen. MEHR ….


Video

Komplexe Themen kurz erklärt: die Erklärvideos auf der Attac Bundesseite – u.a. “Bildung: Wie Corona die Ungleicheit verschärft”


Aktivitäten:

Attac engagiert sich in den Bündnissen Mobilitätswende und Bezahlbarer Wohnraum für ein lebenswerteres, ökologischeres und sozialeres Düsseldorf. Die AG Finanzmärkte von Attac Düsseldorf beschäftigt sich u.a. mit Wirtschaftskrisen und ihren Ursachen. >> Mitmachen


Blog-Beiträge / Broschüren / Vorträge

NEU: Wer zahlt für die Krisen? Präsentationsfolien aus dem Politischen Frühstück vom 12.09.2021 (PDF)

Nach Corona – neue Finanzkrise?

Die Zeitung der guten Nachrichten

Die deutsche Bank – ein kriminelles Unternehmen?

Einmischen – 15 Jahre Attac Düsseldorf (PDF)

Prinzessin Wohlstand und König Wachstum


Aktuelle Infos von Attac Düsseldorf: